FC Anker steht in nächster Landespokalrunde

Gleich auf mehrere Stammspieler musste Ankertrainer Christiano Dinalo Adigo in der 1. Landespokalrunde verzichten. Mit Mannschaftskapitän Philipp Unversucht, Alex Kurjanov, Guilherme Lima, Johannes Plawan und Julian Kosel fehlten ihm in Neustadt Glewe gleich gleich fünf Spieler. Zudem sind die koreanischen Testspieler Hwang und Choi noch nicht spielberechtigt.
Die Hansestädter waren als klare Favoriten in die Begegnung gegangen und wurden am Ende dieser Favoritenrolle auch gerecht. Aber die Hausherren machten es dem Ankerteam sehr schwer. Die Elf von Trainer Gunnar Zielke stand in der Abwehr sehr kompakt und die Hausherren hatten mit Tobias Gundlach auch einen starken Keeper zwischen den Pfosten. Trotz einiger guter Möglichkeiten bedurfte es zur Führung der Gäste eines Handelfmeters, verursacht von Dennis Ihde. Ivanir Rodrigues ließ sich diese Chance nicht entgehen und verwandelte sicher. Den Pausenstand von 2:0 machte dann Neuzugang Tom Dornick perfekt. Nach einem Foul vbon Lukas Hopp an Denny Kambs beförderte Dornick die Eingabe von Rodrigues per Kopf in die Maschen.
Auch noch dem Seitenwechsel hatten die Gäste deutlich mehr Spielvorteile. Scheel und Wahab (50.), Leon Nevermann (59.), Kambs (64.) und Ottenbreit (65.) hätten schon frühzeitig die Entscheidung perfekt machen können. In der 66. Minute musste Ankerkeeper Mirco Seide dann zum ersten Mal richtig einschreiten, als er eine Flanke von rechts vor dem einschussbereiten Habtom herunterfischte und so den möglichen Anschlusstreffer verhinderte. Die Endscheidung machte dann Sahid Wahab nach einem schönen Angriff endgültig perfekt.
Stadionsprecher Uwe Schmidt war kurz vor und nach dem Abpfiff dann auch auf Seite seines Teams, als er die Zuschauer aufforderte, dem Team mit Applaus für die engagierte Abwehrleistung zu danken. „Eine tolle Leistung unserer Elf“ war dann auch die Meinung von Fortschritt-Trainer Reno Wiedow„Wir haben die nächste Pokalrunde erreicht. Das war unser Ziel und es ist uns gut gelungen. Spielerisch können und müssen wir aber noch zulegen“, so Ankertrainer Adigo.
SV Fortschritt Neustadt-Glewe: Gundlach – Pallein, Ihde, Richter, Waack (53. Habtom), Hopp (83. Meyer), Feldmann, Orthmann, Pawlack, Plickat, Dabrowski (75. Maak). Trainer: Reno Wiedow
FC Anker Wismar: Seide – Ottenbreit (66. Saschenbrecker), Bode, Dornick, Rodrigues – Wahab, Muhlack, Nevermann – Alergush, Scheel (52. Steinfuhrt), Kambs (75. Lüdtke). Trainer: Christiano Dinalo Adigo.
Tor: 0:1 Rodrigues (Handelfmeter, 17.), 0:2 Dornick (39., Kopfball nach Freistoß Rodrigues), 0:3 Wahab (78.).
Schiedsrichter: Robert Holst (Schwerin), Assistenten: Klaus-Dieter Hintze (Schwerin) & Mathias Krull (Crivitz).
Z.: 130

Weitere News

Anker Challenge Nummer Zwei

Auf geht’s. Eine neue #ankerchallenge für euch. Was und wie, das erklärt euch Anker-Kapitän Philipp Unversucht. Mitmachen, nachmachen und gewinnen… was? Schaut euch

Anker Challenge

Irgendwie ist alles anders…. Fußball ist im Moment ja nicht und deshalb haben wir uns gedacht, wir machen mit euch zusammen die #ankerchallenge…