Dirk Meyer beendete erfolgreiche Trainerlaufbahn mit 17 Titeln

Im Jahr 2014 hatte der 59. Jährige Dirk Meyer das Traineramt der Ü35 des FC Anker von Norbert Koch übernommen und musste dadurch in große Fußstapfen treten. Der ehemalige DDR-Ligaspieler Norbert Koch, er gehörte z.B. der Mannschaft an, die 1989 Bezirksmeister im Bezirk Rostock wurde, aber dann in der Aufstiegsrunde zur DDR-Liga an Chemie Velten scheiterte. Später hat Koch mit den Oldies der TSG Wismar eine sehr erfolgreiche Zeit erlebt. Meyer hat in den 1970-iger Jahre als Spieler die komplette Jugendabteilung bei der TSG Wismar durchlaufen, von den F bis zu den A-Junioren. Schon das ist sehr selten, denn im jugendlichen Alter kommen oft andere Interessen dazu und der Sport tritt in den Hintergrund. Nach zwei Spieljahren im Männerbereich beim SV Schiffahrt-Hafen Wismar beendet Dirk seine fußballerische Laufbahn beim Volkssport. Danach absolvierte Meyer die Trainerausbildung und betreute zusammen mit Roland Thom (ebenfalls ein ehemaliger Aktiver der TSG Wismar) jeweils zwei Jahre den Nachwuchs der TSG Wismar. Nach Gründung des FC Anker hörte Meyer aber nicht auf, sondern zeigte sich zusammen mit Michael Schröder Löwe insgesamt sieben Jahre für die C-und die A-Juniorenteams verantwortlich. In der Saison 2009/ 10 gelang es dem Trainerteam Schröder Löwe, Meyer und Thom sich bei den C-Junioren mit dem Landesmeistertitel zu krönen.
Mit viel Engagement übernahm Meyer dann im Herbst 2014 zusammen mit Rene Fust und Michael Schröder Löwe das Ü35-Team des FC Anker Wismar. Mit diesem Team hatte Meyer dann mit seine erfolgreichsten Jahre. Seine größten Erfolge waren die NOFV-Vizemeisterschaft (Nordostdeutscher Fußballverband) 2022, die Landesmeistertitel 2019 und 2022. Auf Kreisebene waren die Hansestädter fast kaum zu stoppen, außer vom SV Bad Kleinen, mit dem sich die Ankercrew viele Jahre sehr heiße Duelle lieferte. Trotzdem gewann Meyer mit seinem Team fünf Kreismeistertitel 2015, 2016, 2018, 2019, 2022, wurde mit dem Team sechsmal Pokalsieger 2015, 2016, 2018, 2019, 2020, 2022 und 2015, 2017, 2018, 2019 Hallenkreismeister. Außerdem gehören zwei Teilnahmen an der Deutschen Bestenermittlung der Ü32 Teams dazu. Teilnehmer an solchen Meisterschaften sind z.B. der mehrfache Meister Hertha BSC Berlin, der auch FC Bayern München und viele weitere Traditionsvereine.
Für den langjährigen Coach hat sich nun ein weiter Kreis geschlossen, denn nach dem Tripple mit der Landesmeisterschaft, dem Kreismeistertitel und dem Pokalsieg beendete Meyer seine Trainerlaufbahn und gibt sie weiter in die Hände von Michael Schröder Löwe und Thomas Prehn.
„Natürlich hatte ich beim Abschied nach acht Jahren auch eine Träne im Auge. Es war eine sehr schöne Zeit mit der Mannschaft und den vielen Spielern in dieser Zeit. Ich werde mich aber nicht von den Fußballplätzen zurückziehen und immer wieder auf den Sportplätzen zu sehen sein“, so Dirk Meyer.Bernhard Knothe 19. Oktober 2022

Weitere News

Der FC Anker Wismar trauert

Am Montagmorgen, den 28.11.2022 erreichte uns die traurige Mitteilung, dass Frank Düwel in der vergangenen Nacht verstorben ist. Am Sonntag standen wir

Lübzer Pils Landespokal Achtelfinale

Das ist es also. Unser Heimspiel im Achtelfinale des Lübzer Pils Landespokals. Wir begrüßen die Mannschaft vom FC Förderkader René Schneider e.