Der FC Anker Wismar verpflichtet dynamisches Dreiergespann

Die Kaderplanung für die kommende Verbandsliga-Saison befindet sich in den letzten Zügen. Mit Florian Esdorf, Eric Birkholz und Niklas Tille verpflichtet der FC Anker ein Trio für die Zukunft!

Die drei Neuzugänge bringen jeweils nicht nur eine beachtliche fußballerische Grundausbildung mit, sondern können auch durch ihre bisherigen sportlichen Erfahrungen auftrumpfen.

Deutscher A-Jugend Vizemeister, 5 Drittligapartien inklusive des Landespokalsieges mit dem F.C. Hansa Rostock, sind nur einige Auszüge der respektablen Vita von Florian Esdorf. Der gelernte Defensivmann, beim FC Hansa ausgebildet, schnürte im weiteren Verlauf sowohl in Schönberg, als auch bei Wacker Nordhausen die Töppen. In dieser Saison gehörte Esdorf als Kapitän zu den absoluten Leistungsträgern des Rostocker FC in der NOFV-Oberliga. In der kommenden Spielzeit möchte der 1,90 m große Innenverteidiger das Kurt-Bürger-Stadion zur Festung machen.

In Stendal geboren und trotz seiner jugendlichen Tage damals schon ein richtiger Wolf. In der Saison 2012/13 zudem Deutscher A-Junioren-Meister mit dem VfL Wolfsburg. In der Folge ging es über Rostock nach Schönberg, für die 95er absolvierte Niklas Tille 10 Regionalligapartien, bevor es wieder nach Rostock ging, um für die Amas des F.C. Hansa Rostock in 92 Spielen zum absoluten Leistungsträger zu avancieren. Zuletzt spielte der 27.-Jährige ebenfalls beim Rostocker FC und möchte in der kommenden Saison beim FC Anker eine tragende Rolle spielen.

Die ersten Berührungen mit dem runden Leder sammelte unser dritter Neuzugang im Bunde beim MSV Neuruppin, ehe es Ihn zur U-17 des ehemaligen Bundesligisten FC Energie Cottbus zog. Die weiteren Stationen sind im Übrigen das verbindende Element der Drei aus dem Jahrgang 1995. Mit dem Wechsel an die Ostseeküste zum F.C. Hansa Rostock II begann dann für „Birke“ die Zeit im Herrenbereich. Ebenfalls mit Stationen in Schönberg, beim VfB Lübeck und dem Rostocker FC führt der Weg des Landespokalsiegers 2015/2016 nun zu den Weiß-Roten in die Hansestadt Wismar.

Sportvorstand Danny Pommerenke:
„Dass wir diese drei Topspieler nach Wismar lotsen konnten, macht uns schon ein wenig stolz. Die Drei sind im besten Fußballalter und verfügen über einen unheimlichen Erfahrungsschatz. Davon werden auch unsere jungen Spieler profitieren. Deshalb bin ich sehr optimistisch, dass die Drei uns nicht nur sportlich sofort weiterhelfen. Wir haben viel vor in der kommenden Saison und deshalb freuen wir uns sehr auf Tille, Hexe & Birke!“

Herzlich willkommen!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weitere News

Verzicht auf mögliches Aufstiegsrecht

Im Falle des sportlichen Erfolges mit dem Gewinn der Landesmeisterschaft, werden wir auf das Aufstiegsrecht in die NOFV Oberliga verzichten. Eine Ausführliche