Glaube.Liebe.Anker.
FC Anker Wismar

2. Platz für unsere B-Mädchen bei den Futsal Landesmeisterschaften

Silber für die FC Anker B-Mädchen im Futsal - AOK-Cup des Landesfußballverbandes M-V

Über die beiden Vorrundenturniere hatten sich sechs Vereinsmannschaften für die Endrunde am 21.01.18, in Hagenow qualifiziert. Im Spielmodus jeder gegen jeden hatten die Mädels fünf Spiele zu bestreiten. Zwei Siege (2:0 gegen Neubrandenburg II und 3:0 gegen den Rostocker FC) zwei Unentschieden (1:1 gegen Stralsund und 0:0 gegen den FSV 02 SN) und einer Niederlage mit 0:2 den 1. FC Neubrandenburg I, waren die Ergebnisse dieser Begegnungen. Damit kamen die FCA-Mädchen auf acht Punkte und einem Torverhältnis von 6:3 Toren. Eine spannende Sache, denn vor dem letzten Anker-Spiel hatten der FSV 02 SN und FC Pommern Stralsund bereits sieben Punkte auf dem Konto. Doch die Mädels hielten dem Druck stand und besiegten den Rostocker FC mit 3:0 Toren. Eine klare Steigerung gegenüber den Spielen in der Vorrunde. Eine starke Mannschaftsleistung war die Grundlage des Erfolges für die „Silbermädels“ der FC Anker Wismar B- Mädchen.

Zum Aufgebot gehörten:

Mannschaftsfoto hrvl: Trainer Jörg Zelva u. Rene Kohl, Yasmin Geßner, Jule Ristow, Viviene Völs, Kim Burmeister, Jessica Ruschbaschan, Juliane Zelva, ML Danny Wolter

 vrvl: Nane Krüger, Jona Kujat, Vanessa Nehls, Sarah Münchow, Johanna Voß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.