⚽⚽⚽Punktteilung beim Tabellenführer⚽⚽⚽

Nach zuletzt zwei tollen Siegen und einer unglücklichen Niederlage unserer Küstenkicker reisten unsere F1-Junioren am heutigen Sonntag zum ungeschlagenen Tabellenführer nach Schwerin, welcher mit 15 Punkten aus 5 Spielen und einer Tordifferenz von 35:16 Toren zurecht auf dem ersten Platz steht.
Die gegenseitige Motivation unserer Jungs vor dem Spiel „Heute geben wir noch mehr als sonst, denn heute ist Muttertag!“ ließ schon erahnen, dass die Jungs heiß auf dieses Duell sind.
Leider war es dann aber der Gastgeber, der in der ersten Halbzeit den Takt vorgab und durch individuelle Kleinigkeiten mit einer 3:0 -Führung die Halbzeit einläutete.
Die Trainer Björn Grahlmann und Robert Kroll fanden dann scheinbar die richtigen Worte. So kamen unsere Jungs leicht umgestellt und nochmal mehr motiviert zurück auf den Platz.
Nachdem es noch zweimal im Kasten unserer Küstenkicker klingelte und alle Eltern bei einem Zwischenstand von 5:0 zugunsten der Gastgeber hofften, dass bald abgepfiffen wird, drehten unsere Jungs allerdings so richtig auf.
Mit einer beispiellosen Mannschaftsleistung, Kampfgeist, Biss und unbändigen Willen gingen alle an ihre Grenzen und so drehten sie das Spiel in den letzten 10 Minuten für sich und zwangen den FC Mecklenburg Schwerin in die Knie.
Mit dem Schlusspfiff des Schiedsrichters fiel der Ausgleich zum 5:5. 🤩⚽
Das Ende – mit weinenden Mamas auf der Tribüne, kreischenden Kindern auf dem Rasen, tanzenden und vor Glück brüllenden Trainern und 3-Meter großen Papas – konnte schöner nicht sein! ⚽🤩❤

Ihr jungen Küstenkicker, wir sind unsagbar Stolz auf Euch! ❤

Weitere News

Pokalfinale E1-Küstenkicker

Mit Spannung und einem Hauch der Aufregung war es am Herrentag soweit – das POKALFINALE. Unsere E1-Ankerkids spielten gegen den PSV Wismar