II. Herren (Landesliga Nord) 




Aktuelle Ergebnisse und die Tabelle der Landesliga gibt es hier.

Trainingszeiten:

Dienstag:     19:00 - 20:30 Uhr, Jahnsportplatz

Donnerstag: 19:00 - 20:30 Uhr, Jahnsportplatz

 

 Raffel im Schlussspurt erfolgreich

Mit dem 2:0 Sieg beim Lübzer SV konnte der FC Anker Wismar II. seine gute Bilanz der vergangenen Wochen in der Füßball Landesliga-West, weiter ausbauen. Das Anker Team um Matthias Schnöckel und Marcel Heine, beide bestritten bisher alle Spiele der Anker-Reserve, wollte in der Bierbrauerstadt gleich zeigen wer Herr auf dem Platz ist. Die schnelle Führung durch Pierre Gomm gab den Gästen dann zusätzlichen Rückenwind. Mit diesem Vorsprung im Rückn spielte das Wismarer Team seine Cleverness aus, vergaß es aber, den Vorsprung weiter auszubauen. So dauerte es bis in die Schlussphase, bevor Paul Raffel den Treffer zum 2:0 Endstand erzielen konnte. "Natürlich sind wir mit einer leichten Favoritenrolle ins Spiel gegangen, aber es war ein hartes Stück Arbeit, bevor der verdiente Sieg feststand", so Anker Trainer Andreas Priebe. Am kommenden Sonnabend findet eines der beiden Spietzenspiele der Landesliga, Staffel West, auf dem Kunstrasenplatz im Wismarer Kurt-Bürger-Stadion statt.Während der FC Anker II. den Tabellendritten Dynamo Scherin erwartet, ist der bsiher ohne Punktverlust an der Tabellenspitze stehende Bölkower SV bei Verfolger FSV Kühlungsbornen zu Gast.

FC Anker:Suppa - Schnöckel, Raffel, Wolff (72.Greiner), Hannemann, Gomm, Gagelmann, Stapelmann, Georgius (66.Alnajar), Heine, Krastel (88.Skripskausky).

Tore: 0:1 Pierre Gomm (6.), 0:2 (87.) Paul Raffel.

Schiedsrichter: Jan-Arne Seep (Stavenhagen)

Zuschauer: 86

Gelbe Karten: Johannes Riedel (3) / Pierre Gomm (2),  Lasse Krastel (2).

Spielort: Rudolf-Harbig-Stadion Lübz

Quelle: OZ